Zwerge, Schweine, Geld und Klee – Jahreswechsel auf Postkarten



Bereits aus dem 19. Jahrhundert sind Postkarten mit Neujahrsgrüßen bekannt.

Obwohl SMS, WhatsApp, Hangout und der Fb-Messenger heutzutage vieles der schriftlichen Kommunikation übernehmen, werden gerade zu Weihnachten und zum Jahreswechsel auch noch Postkarten geschrieben. Allerdings sind die Motive auf den heutigen Postkarten in Vielfältigkeit und Ideenreichtum kaum mit denen aus der ersten Hälften des vergleichbar. Wo heute Sektgläser und farbenfrohes Feuerwerk abgebildet sind, fanden sich vor knapp100 Jahren überwiegend gezeichnete Kinder mit Glücksschweinchen, Kleeblättern oder Geldsäcken, Postkarten mit Zwergen oder sogenannte Scherzkarten. Hier findet ihr einen kleinen Überblick.

Eine ganz besondere Postkarte – nämlich eine zum Übergang in ein neues Jahrhundert habe ich hier für euch gefunden.

Ganz romantisch wurde hier ins neue Jahrhundert gefahren.

Kinder, Zwerge und Hunde auf Postkarten zum Jahreswechsel

Wie auf den früheren Postkarten zu verschiedenen Anlässen und Feierlichkeiten üblich, sind Kinder und Hunde – meist Dackel – die Überbringer der Grüße und Wünsche.

Daneben stehen auch Zwerge hoch im Kurs. Übrigens, die Postkarten mit den Zwergen stellen ein wirklich beliebtes Sammelgebiet dar – nicht nur Karten zum Neuen Jahr – und erreichen so bei Verkäufen oft einen beachtlichen Preis.

Auf den hier vorgestellten Postkarten werden die Zwerge von verschiedenen Glücksbringern begleitet.

Glücksbringer zum Jahreswechse

Glücksbringer, wie Glücksschweine, Fliegenpilze, Kleeblätter oder Hufeisen kennen wir auch heute noch. Oft finden Sie sich auf der Tischdeko, manchmal auch auf heutigen Postkarten wieder. Bei den Postkarten um 1910 bis 1940 gehören sie zu den festn Bestandteilen. Sie sollen dem Empfänger das nötige Glück für das neue Jahr bringen. Übrigens finden sich diese Glücksbringer zum Teil auch auf Karten zum Jahrenswechsel in den Jahren des 1. Weltkriges.

Scherzkarten

Scherzkarten sind ebenfalls ein beliebtes Sammelgebiet. Es gibt sie fast zu allen Themen. Besonders häufig finden Sie sich mit touristischen Motiven oder mit Szenen von Kuraufenthalten. Aber auch auf die Postkarten zum Jahreswechsel sind scherzhafte Motive eingezogen – vermutlich sehr zur Freude der Empfänger der Karte.

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, nach alten Postkarten-Schätzen zu suchen und fündig werdet, dann meldet euch ruhig bei uns. Wir kaufen immer wieder gerne an.



Fragen zu diesem Beitrag? E-Mail: Kontaktformular | Telefon: (02461) 3418-734 | Fax: (02461) 3418-733

Postkartendetektiv

Holger Leisau ist bereits seit über 25 Jahren passionierter Jäger und Sammler von Post- und Ansichtskarten und deshalb ständig auf der Suche nach besonderen und außergewöhnlichen "Schätzen". Er ist einerseits immer interessiert am gedanklichen Austausch mit anderen Sammlern. Daneben freut er sich aber auch, wenn er Menschen, die dieses Sammelgebiet neu für sich entdeckt haben, hilfreich zur Seite stehen kann.

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.