Postkarten, wie alles begann

Schöne, alte Ansichtskarten als Thema des Postkartendetektiv

 

Postkarten sind mein Hobby – das Suchen und Finden, das Recherchieren und auch das Verkaufen… Vor einer Woche erzählte mir ein guter Freund von der Möglichkeit, einen eigenen Blog zu haben. Das war schon ein faszinierender Gedanke und eigentlich ging ich davon aus, es wird so wie immer sein: Es wird viel geredet, aber nur wenig getan. Heute, nur eine Woche später, habe ich einen eigenen Blog, der sich wirklich sehen lassen kann. Daher hier zunächst als allererstes einmal vielen Dank an den Blog-Macher: Ideendetektiv Frank Niessen von der Unternehmensberatung FNCT.

Postkarten: Teutoburger Wald, Zarrentin, Bremen, Dömitz

Mit diesen vier Karten begann meine Sammelleidenschaft

Begonnen hat meine Leidenschaft für alte Postkarten irgendwann zwischen 1987 und 1988 in einem kleinen Briefmarkenladen in Löbau in Sachsen entdeckte ich vier mich sofort faszinierende Karten. Bei einer dieser Postkarten (Zarrentin) fragte mich der Händler, wo das denn liege und ich konnte ihm damals prompt antworten, na in Mecklenburg am Schaalsee, damals noch Grenzgebiet. Irgendwie schien dem Händler dabei eine Last vom Herzen zu fallen, da er mir versicherte, dass diese Frage nach der Herkunft dieser Karte ihn schon eine ganze Weile beschäftigt hatte. Im Ergebnis war die Sache für mich aber extrem einfach und eine Menge zusätzlicher Informationen konnte ich auch noch liefern. Zugegeben, im Internetzeitalter ist Vieles einfacher: Aber eine Postkarte ohne Ortsangabe bleibt nun mal die große Unbekannte und bei mehreren Orten mit gleichem Namen bleibt oft die Frage, na welcher ist es denn. Eines meiner Anliegen ist es, in solchen Fällen zu helfen.Gerne biete ich Ihnen auch kostenlose Beratung an, geht es nun einfach nur um das Alter, oder den Wert einer Karte bzw. Sammlung.

Ich selbst habe immer ein ganz besonderes Interesse an Postkarten aus Mecklenburg, speziell aus dem Bereich Hagenow, Ludwigslust, Boizenburg Elbe, Lübtheen und Zarrentin. Und bei Postkarten aus Schwanheide, Zweedorf, Nostorf, Lüttenmark und Gresse kann ich nur ganz schwer „nein“ sagen.

Über die verschiedene geposteten Artikel kann ich aber auch die Gelegenheit nutzen, mein Hobby zu teilen, Anleitungen für Anfänger und Profis geben und natürlich auch die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen zu nutzen.Und ganz sicher werde ich hier auch den einen oder anderen Flohmarkt- oder Postkarten-Börse-Termin aufnehmen und weitergeben.

So für’s erste, da ich die in der Regel knappe Zeit eines Sammlers nicht überstrapazieren möchte. Ich würde mich über Vorschläge und weitere Anregungen sehr freuen.

Euer Postkartendetektiv


Fragen zu diesem Beitrag? E-Mail: Kontaktformular | Telefon: (02461) 3418-734 | Fax: (02461) 3418-733

Postkartendetektivin

Annett Leisau begleitet ihren Mann seit vielen Jahren bei der Suche nach besonderen und außergewöhnlichen Post- und Ansichtskarten und ist immer interessiert am gedanklichen Austausch mit anderen Sammlern. Seit Kurzem bietet sie als Postkartendetektiv ihre Post- und Ansichtskarten auch im Onlineshop: www.postkartendetektiv24.de an. Zudem betreut Annett Leisau im Geschäftsbereich Corporate Blogging der OMNYSS-Unternehmensberatung die inhaltliche Konzeption und die On-Page-Suchmaschinenoptimierung von Firmenblogs und führt die Schulung zukünftiger Blogger durch.

Auch interessant...